Navigation
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Jetzt bewerben! Bewerben Sie sich für ein persönliches Gespräch mit Görg Rechtsanwälte!

Görg

Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Köln
Kennedyplatz 2
D-50679 Köln

Hamburg
Dammtorstraße 12
D-20354 Hamburg

Telefon +49 (0)221 33 66 0-0

www.goerg.de
karriere.goerg.de

Kurzportrait

GÖRG ist eine der führenden unabhängigen Wirtschaftskanzleien Deutschlands.
Mit über 100 Partnern und insgesamt 270 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beraten wir namhafte in- und ausländische Unternehmen aus allen Bereichen von Industrie, Banken, Immobilien, Handel, Medien und Dienstleistung in allen Kernbereichen des Wirtschaftsrechts. Wir erreichen Top-Positionen und erhalten Empfehlungen u. a. im Gesellschaftsrecht, Immobilienwirtschaftsrecht sowie bei Insolvenz/Restrukturierung. Unsere Teams verfügen über ausgewiesene Expertise bei Transaktionen und Projektentwicklungen.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht, Bankaufsichtsrecht
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Handel, Wettbewerb & Life Sciences
  • Immobilienwirtschaftsrecht
  • Insolvenzverwaltung
  • IP/IT & Outsourcing
  • Mergers & Acquisitions
  • Notariat
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht, Umwelt- und Planungsrecht, Vergaberecht
  • Private Equity, Venture Capital
  • Prozessführung
  • Restrukturierung und Beratung in der Krise
  • Steuerrecht

Standorte
Berlin, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München

Angebot

Was spricht für GÖRG als Arbeitgeber?
Bei GÖRG erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima. Sie werden von Beginn der anwaltlichen Tätigkeit verantwortlich in die Mandatsarbeit mit eingebunden. Unsere Struktur ermöglicht es Ihnen, sich als Anwalt zu entwickeln, Ihre Aufgabe wie ein Mitunternehmer anzugehen und schon frühzeitig die Gelegenheit zu bekommen, eigene Mandatsbeziehungen aufzubauen. Jedem unserer Anwälte bietet sich damit eine realistische Chance in absehbarer Zeit Partner der Sozietät zu werden.

Wen suchen wir?
Wir suchen stets Rechtsanwälte mit Interesse an einer eigenverantwortlichen Tätigkeit, denen unternehmerisches Denken nicht fremd ist und die Prädikatsexamina vorweisen, vorzugsweise promoviert sind und über sehr gute Englischkenntnisse verfügen.

Wie sieht der Karriereweg innerhalb der Kanzlei aus?
Fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist, Ihnen, unter Berücksichtigung Ihres Ausbildungsstandes, frühzeitig die persönliche Verantwortung für Mandate zu übertragen. Zu unserer Unternehmensphilosophie gehört es ferner, nur solche Bewerber einzustellen, von denen wir überzeugt sind, dass sie das „Zeug“ zum Partner haben. Berufsanfänger steigen mit einem Jahresgehalt von 90.000 – 100.000 € ein, das als Associate jährlich um 5.000 € ansteigt. Dazu kommt ein leistungsabhängiger Bonus, der bei erfolgreichen Associates erfahrungsgemäß zwischen 10.000 € und 30.000 € liegt. Mit fortschreitender Seniorität entwickelt sich in der Regel auch die Bonuszahlung entsprechend positiv. Nach vier Jahren besteht die Möglichkeit "Assoziierter Partner" zu werden und, sofern sich die Zusammenarbeit danach weiterhin positiv entwickelt, erfolgt die Aufnahme als gleichberechtigter Partner nach weiteren zwei bis vier Jahren. In einzelnen Fällen kann auch eine langfristige Zusammenarbeit im Angestelltenverhältnis entstehen. In diesem Fall erfolgt eine Ernennung zum „Counsel“.

Welche Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung bieten wir?
Wir unterstützen Ihre Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen (z.B. Fachanwaltslehrgänge, externe Seminare), um Ihre berufliche Entwicklung zu fördern. Zusätzlich gibt es ein internes Fortbildungsangebot, die GÖRG Akademie. In Zusammenarbeit mit der Bucerius Education bietet dieses Fortbildungskonzept verschiedene standortübergreifende Seminare für juristische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen, Management & Führung sowie berufliche Kompetenzen an. Dazu gehören auch regelmäßige Willkommensseminare für neue Anwälte und Anwältinnen, in denen die Kanzlei näher vorgestellt wird, Fachvorträge aus anderen Bereichen gehalten werden und ein Austausch mit den anderen Associates/Assoziierten Partnern/Partnern stattfindet. An allen Standorten werden regelmäßige Englischkurse angeboten. Es besteht zudem die Möglichkeit im Rahmen eines Secondments bei einer befreundeten Kanzlei im Ausland oder an einem unserer Standorte in Deutschland weitere Erfahrungen zu sammeln.

Wie lässt sich bei GÖRG Familie und Beruf verbinden?
Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern, besteht selbstverständlich nicht nur die Möglichkeit Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Auch Teilzeitmodelle, die Möglichkeit des Home-Office sowie die Vermittlung von Kitaplätzen dienen dazu, die Berufsausübung in unserer Sozietät möglichst familienfreundlich auszugestalten.

Finden gemeinsame Freizeitaktivitäten/Social Events statt?
Selbstverständlich! An unseren Standorten finden im Laufe eines Jahres individuelle und freiwillige Social Events statt. Zudem gibt es standortübergreifende Associate-Fahrten sowie sportliche Events (Skifreizeiten, Business-Run, Fußballturniere, u.ä.).