Navigation
Köchling & Krahnefeld Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Jetzt bewerben! Bewerben Sie sich für ein persönliches Gespräch mit Köchling & Krahnefeld!

Köchling & Krahnefeld

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Hohe Bleichen 5
D-20354 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 822 25 76-0

info@kk-rae.de
www.kk-rae.de

Ansprechpartner

  • Dr. Brita Henning
    Rechtsanwältin, Partnerin | Profil
  • Dr. Lutz Krahnefeld
    Rechtsanwalt, Partner | Profil

Kurzportrait

Wir sind eine ausschließlich auf das Öffentliche Recht spezialisierte Kanzlei mit den besonderen Schwerpunkten

  • Umwelt- und Naturschutzrecht,
  • Öffentliches Bau- und Planungsrecht,
  • Emissionshandel,
  • Öffentliches Energierecht sowie
  • Vergabe- und sonstiges öffentliches Wirtschaftsrecht.

Unsere Mandanten sind private und öffentliche Investoren umweltrelevanter Großvorhaben, öffentliche Körperschaften und Einrichtungen, private Unternehmen sowie Privatpersonen. Diese beraten wir u.a.

  • bei der Planung, Genehmigung und im Rechtsbehelfsverfahren von umweltrelevanten Großvorhaben (z.B. Kraftwerke, Hochspannungsfreileitungen, Flughäfen, Autobahnen etc.) und sonstigen Bauvorhaben,
  • bei der Sanierung von Altlasten,
  • bei der Durchsetzung abfallwirtschaftlicher Strategien,
  • in allen Fragen des Emissionshandels und des Erneuerbare-Energien-Rechts,
  • in schwierigen und komplexen Vergabeverfahren und
  • bei der Erstellung öffentlich-rechtlicher Due Diligence Berichte.

Von unserem Hamburger Büro aus sind wir bundesweit tätig. Wir sind ein Team von derzeit sieben Rechtsanwälten - vier Partner (davon eine Frau) und drei Associates (davon eine Frau).

Angebot

Wir suchen aktuell eine Rechtsanwältin / einen Rechtsanwalt, die / der an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert ist. Sie verfügen über überdurchschnittliche Kenntnisse im und vor allem Interesse am Öffentlichen Recht sowie idealerweise erste anwaltliche Berufserfahrung. Gemeinsam bearbeiten wir in engagierten Teams anspruchsvolle und interessante Projekte. Von Anfang an besteht die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Mandatsbearbeitung.

Wir suchen außerdem regelmäßig Referendarinnen / Referendare sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (mit erstem Staatsexamen), die Interesse am Öffentlichen Recht haben.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.