Navigation
Stromnetz Hamburg

Jetzt bewerben! Bewerben Sie sich für ein persönliches Gespräch mit Stromnetz Hamburg!

Stromnetz Hamburg

GmbH

Bramfelder Chaussee 130?
D-22177 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 49 202-82 39

www.stromnetz.hamburg

Kurzportrait

Die Stromnetz Hamburg GmbH mit rund 1.200 Beschäftigten ist die Betreiberin und Eigentümerin des Hamburger Stromverteilungsnetzes mit den dazugehörigen Netzanlagen. Als Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg sorgen wir seit mittlerweile 120 Jahren für eine zuverlässige Stromversorgung von Industrie- und Gewerbekunden sowie von rund 1,8 Mio. Bürgerinnen und Bürgern im Hamburger Stadtgebiet. Die Stromnetz Hamburg GmbH ist damit die zweitgrößte Stadtnetzbetreiberin in Deutschland. In unserem wachsenden Unternehmen erwarten Sie verantwortungsvolle Aufgaben, ein modernes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte Vergütung.

Angebot

In der Rechtsabteilung unseres Unternehmens bieten wir Ihnen anspruchsvolle und interessante Aufgaben in sämtlichen Rechtfragen aus dem operativen Geschäft unserer Gesellschaft. Es erwarten Sie aktuelle Themen vom Smart-Meter-Rollout bis hin zur Elektromobilität. Sie unterstützen unser Team u.a. bei der rechtlichen Prüfung von Anfragen im Bereich Energiewirtschaftsrecht, Vergaberecht sowie im allgemeinen Zivil- und öffentlichen Recht, erstellen Rechtsgutachten, bereiten juristische Schriftstücke vor, erarbeiten Lösungsvorschläge unter Berücksichtigung der unternehmerischen Ziele des Unternehmens und führen interne sowie externe Besprechungstermine durch.

Kurzum, Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Arbeit einer Rechtsabteilung eines mittelständischen Unternehmens, welches bei der Gestaltung der Energiewende in der Metropolregion Hamburg eine zentrale Rolle spielt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir daher zur Unterstützung unseres Teams für die Laufzeit von mindestens 3 Monaten eine/n Rechtsreferendar/in. Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen
  • Gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Engagement und Teamgeist